MASH-Auditeile - seit 2003 Ihr Partner für gebrauchte Audi-Ersatzteile

Probleme mit der Tank und/oder Wasseranzeige im Kombiinstrument

Fehlerbild

Die Kraftstoffvorratsanzeige und oder die Kühlmitteltemperaturanzeige im Kombiinstrument zeigen entweder zu niedrige oder gar keine Werte an.

 

 

Ursache

Dieses Problem haben fast alle Fahrzeuge mit dem Kombiinstrument von UN4 im Laufe der Zeit.

Ursache ist meistens eine schlechte Verbindung an den Kontaktflächen welche das entsprechende Instrument mit der Platine verbinden.

Diese Verbindung wird bei den UN4-Instrumenten durch eine Kreuzschlitzschraube mit Unterlegscheibe hergestellt.

Im Laufe der Zeit verschlechtert sich diese Verbindung durch Vibrationen und Oxidation so daß der Übergangswiderstand zunimmt und dadurch entweder keine oder zu niedrige Werte angezeigt werden.

Dieser Fehler tritt häufig zeitweise (z.B. bei unterschiedlichen Außentemperaturen) auf und kann manchmal für eine kurze Zeit durch "klopfen" auf das Instrument auch wieder verschwinden.

 

 

Abhilfe

In der Regel hilft es das Kombiinstrument auszubauen und die entsprechenden Schrauben zu lösen, die Kontaktfläche ggf. zu reinigen (im Elektronikfachhandel gibt es dafür spezielle Reiniger) und die Schrauben wieder mit Gefühl fest anzuziehen (Achtung, nicht zu fest um die Platine nicht zu beschädigen!).

 

Für diese Reparatur sind keine weiteren Ersatzteile notwendig.

 

 

Anmerkung

Kombiinstrumente vom Hersteller VDO haben eine andere Verbindung zwischen Instrument und Platine (Gewindestangen mit Mutter und Unterlegscheibe anstelle der Kreuzschlitzschraube), diese arbeiten zuverlässig und haben dieses Fehlerbild nicht.

 

Sollte die beschriebene Instandsetzung den Fehler nicht beheben so kommen als Fehlerquelle auch eine kalte Löstelle an der Platine, ein defekter Spannungsregler (in diesem Fall sind immer beide Anzeigen gleichermaßen betroffen), ein defekter Geber oder schlechte Steckverbindung in Frage, aber in geschätzten 95% liegt es an der Schraubverbindung.

 

 

Bilder